Nanshan Kultur Tourismus Park auf Hainan

Bild_ (100)

Published on: Jun 28, 2011 

Bild_ (100)„Fu ru Donghai, Shou bi Nanshan“ bedeutet „Glück eben so riesengroß wie das Ostmeer, ebenso langes Leben wie der Südberg Nanshan“.

Nanshan befindet sich 20 km westlich von der Strandstadt Sanya, die einzige tropische Insel Chinas. Der Nanshan Kultur Tourismus Park bedeckt 50 km² mit schönen See- und Berglandschaften. Reiche historische Sehenswürdigkeiten ziehen immer mehr Touristen aus aller Welt an.

Direkt am Meer steht eine 108 Meter hohe Kwuanyin Bildsäule, die in der Dreieinigkeit dargestellt ist. Um einen klaren Blick auf das komplette Image in drei Winkeln zu haben, muss man die komplette Bildsäule umkreisen. Aus jedem Winkel sieht man eine andere Haltung und Mimik der Göttin, die jeweils Verstand, Gnade und Frieden andeutet.
Diese Statue nahm eine Bauzeit von 6 Jahren ein. Eine großartige buddhistische Eröffnungszeremonie wurde am 24.04.2005 durchgeführt. Es soll ein großes Ereignis des Buddhismus sein, das nur einmal in 1000 Jahren vorkommt.

Der Saal „Deda zizai“ zählt auch zu einem Highlight im Nanshan Kultur Tourismus Park, in dem eine kostbare 3,8 Meter hoch Gold und Jade Guanyin Statue dargestellt wird. Für die wurde mehr als 100 Kg Gold, 120 karätige südafrikanische Diamanten, Tausende Stücke von Rubinen, Saphiren, Smaragden, Korallen, Perlen und mehr als 100 kg Jade verwendet. Am 27. November 1998 wurde die “Gold und Jade Guanyin Statue” als die größte von ihrer Art in der Welt anerkannt, und wurde ins Guiness Buch der Rekorde 1999 eingetragen.

Der Kernpunkt in dem Nanshan Kultur Tourismus Park ist der Nanshan Tempel, dessen Architektur-Stil die blühende Zeit der Tang-Dynastie zeigt. Er befindet sich auf einem 500 Meter hohen Berg. Von dort aus hat man einen wunderschönen Blick aufs Grün, auf die Blüte, aufs Meer, Strand, auf die Kwanyin Bildsäule und vieles mehr.