Chinesisches Neujahrsfest

TAT-6

Published on: Apr 1, 2013

TAT-6

Jedes Jahr wird das neue Jahr in Thailand auch nach der chinesischen Zeitrechnung willkommen geheißen.

Vor allem die vielen Einwohner chinesischer Abstammung feiern nicht nur an einem Tag – wie dies in Deutschland üblich ist – ganze 15 Tage lang dauern die Feierlichkeiten in der Regel an.

Im ganzen Land wird mit vielen Feuerwerkskörpern, bunten Prozessionen und ausgelassenen Straßenfesten gebührend gefeiert.

Als Zentrum der chinesischen Neujahrsfeierlichkeiten gilt die Yaowarat Road in Bangkoks Chinatown, wo eine Vielzahl an chinesischen Köstlichkeiten angeboten wird.

Aber auch die Feierlichkeiten in der Provinz Nakhon Sawan nordwestlich von Bangkok ziehen jedes Jahr viele Besucher an. Als riesige Löwen und Drachen verkleidete Menschen tanzen mit Trommeln und Becken in einer Parade durch die Straßen der Stadt. Auch in Phuket Town feiert die chinesische Gemeinschaft das neue Jahr mit Paraden, Feuerwerk und natürlich vielen kulinarischen Köstlichkeiten.

Vor Hunderten von Jahren fuhren chinesische Seefahrer und Händler mit ihren Schiffen, voll geladen von kostbaren Handelswaren wie Tee, Seiden und feinstem Porzellan die Flüsse des Königreichs Siam hinauf. Als der Handel zwischen den beiden Ländern erblühte, ließen sich bald verschiedene ethnische Minderheiten chinesischer Herkunft, besonders Kantonesen, Tae Chiew und Hainan (Hakka) entlang des Chao Praya Flusses nieder und errichteten ihre permanenten Siedlungen.

Bild_ (123)Die frühen Einwanderer und Siedler passten sich mit ihren Lebensstil an das Gastland an und übernahmen viel von der thailändischen Lebensart. Dennoch behielten und pflegten sie ihre starken Bindungen zu ihren angestammten Kulturen und praktizierten weiterhin die Bräuche und Traditionen ihrer Ahnen.

Das Chinesische Neujahrsfest wird nach dem chinesischen Mondkalender thailandweit gefeiert. Sie erinnern an das weit zurück reichende und reiche Kultur- und Kunsterbe Chinas, das in den chinesischen Gemeinden Thailands wie in ‚lebenden Museen’ aufbewahrt wird.

Das nächste Chinesische Neujahrsfest findet am 10.02.2013 statt.

Kontakt & Quelle:

Thailändisches Fremdenverkehrsamt
Bethmannstr. 58
D-60311 Frankfurt am Main

Telefon: +49 (0)69 – 1381390
Telefax: +49 (0)69 – 13813950
E-Mail:  info@thailandtourismus.de
Internet: www.thailandtourismus.de

Ein Hongkong – Asien – Fernsehteam filmt diverse „Delikatessen in Hainan“

Bild_ (249)

Published on: Oct 2, 2011

Bild_ (249)Um die internationalen Märkte über Hongkong noch besser zu erschließen und noch mehr Touristen aus Hongkong und anderen Ländern anzulocken, lud das „Hainan Tourismus Entwicklungskomitee“ ein Hongkong – Asien – Fernsehteam nach Hainan ein. Das Team besuchte Hainan vom 03. bis 10. September 2011 und hat 2 TV – Berichte über kulinarische Köstlichkeiten namens „Lecker Hainan“ gefertigt.

Die Berichte zeigen, dass Reisen in Hainan und „Delikatessen in Hainan“ zusammengehören. Die aktuelle „Miss Asien 2011“ wurde als Moderatorin der Rundreise verpflichtet. Die fertigen Berichte wurden Ende September und  Anfang Oktober 2011 in Hongkong und im Guangdong – Gebiet ausgestrahlt.

Der TV – Bericht „Leckerei“ wurde auch in Shanghai, Hangzhou, auf Taiwan, den Malediven und in Thailand produziert und hat sich einen sehr guten Ruf erworben. Mit der Entwicklung des Aufbaus von Hainan als „Internationale Tourismus – Insel“ ist es außerordentlich wichtig, dass Hainan die Tür über Hongkong zum internationalen Publikum aufstößt. Das „Hainan Tourismus Entwicklungskomitee“ bemüht sich, das ganze Team auch weiter zu unterstützen und hofft damit auf mehr Besucher aus Hongkong, Guangdong und Macau.

Mehr Informationen erfahren Sie hier (auf Chinesisch)

World Toilet Summit

Bild_ (372)

Published on: Feb 20, 2011

Bild_ (372)Am 18. Februar 2011, fand eine Regierungskonferenz statt und es wurde bekanntgegeben:

The „World Toilet Summit“ und und damit verbundene Ausstellungen werden vom 22.-25.11.2011 in Haikou, der Hauptstadt von Hainan, stattfinden.

„World Toilet Summit“ ist eine Organisation, welche 2001 in Singapur gegründet wurde und deren Gründer ein Singapur – Chinese, Herr Sehn Ruihua, ist. „World Toilet Summit“ findet einmal im Jahr statt. Tagungsorte in den vergangenen Jahren waren u. a. in Singapur, Südkorea, Russland, in den USA und Thailand. Der Assistent Gouverneur von Hainan, Herr Lu Zhiyuan, sagte: „Das Thema Toilette gehört auch zu den zu lösenden Problemen auf unserer internationalen Urlaubsinsel“. Er hofft, dass sich durch das „Summit“ die gesamte Qualität der Toiletten in Hainan weiterhin stark verbessert. Mehr als 700 öffentliche Toiletten wurden in Hainan im Jahr 2010 neu gebaut oder renoviert. Dafür wurde über eine Million Euro von der Regierung dafür investiert.

Mehr Informationen erfahren Sie hier (auf Chinesisch)