Sanya, ein beliebtes Ziel für Freizeit-Landwirtschaft

Bild_ (75)

Published on: Apr 15, 2013

Bild_ (75)

Nach jahrelangen Bemühungen hat Sanya den Status eines Weltklasse-Resorts erlangt und besitzt ebenso das Potential ein beliebtes Ziel für Freizeit-Landwirtschaft zu werden.

Bisher hat die Stadt 16 Zonen der Freizeit-Landwirtschaft sowie des ländlichen Tourismus.
Jedes Jahr zieht dieser mehr als 200.00 Touristen an. Ausgehend davon ergibt sich ein Jahresgesamtumsatz von 200 Millionen Yuan.

Derzeit sind sieben Standorte in Sanya als provinzielle Freizeit-Landwirtschaft Einrichtungen bewertet, einschließlich des ökologischen Nantian Grandview Gartens, der Orchideen Welt, der kleinen Fisch Thermalquelle und des Yalong Bay International Rose Tals, welche Freizeit-Landwirtschaftszonen und zusätzliche ländliche touristische Erholungsgebiete für Besucher und Bewohner in der Stadt bieten.

Sanya verfügt über reichlich tropische Früchte Plantagen und Wälder, sowie großzügige heiße Quellen und 572 ökologische Dörfer in ganz Hainan.

Die zuständigen Abteilungen arbeiten an unterstützenden Maßnahmen, um einen besseren  Leitfaden für die Entwicklung der städtischen Freizeit-Landwirtschaft und der ländlichen Tourismus-Industrie zu erlangen.

Eco Tourismus in China

Bild_ (343)

Published on: Jan 12, 2013

Bild_ (343)

Wenn ich etwas über den Eco Tourismus in China höre, dann denke ich zuerst an viel Industrie und wie inkompatibel das klingt. Aber die Provinz Hainan, die einzige tropische Destination Chinas, ist tatsächlich ein Vorbild für Eco Tourismus in Asien.
Nicht nur die Regierungs Organisationen, sondern auch die einzelnen privaten Betreiber der Tourismusbranche, wie z.B die Hotels, versuchen die einzigartige Sauberkeit der Luft und des Meeres, trotz wachsender Anzahl der Touristen aus der ganzen Welt beizubehalten.

Im Oktober 2012 wurde eine neue Ringautobahn um die Stadt Sanya, im Süden der Insel, eröffnet. Der Bau von Autobahn hatte das Ziel die Straßen der Stadt zu entlasten und den Weg zu wichtigen Sehenswürdigkeiten, weitlegenden Buchten aber auch zum Internationalen Flughafen zu verkürzen. Jetzt dauert der Weg von der Bucht Yalong zum Flughafen nur noch 20 Minuten, anstatt den Weg über das Stadtzentrum zu nehmen, der in “Rush-Hour-Zeiten” bist zu einer Stunde dauern konnte. Das hat natürlich die positive Auswirkung auf die Luftqualität im Stadtzentrum.

Bild_ (104)Die wunderschöne Insel Wuzhizhou, die gegenüber der Bucht Haitang liegt, ist bekannt für das klare Wasser mit Sichtweite bis zu unglaublichen 27 Metern. Die Insel ist das Zuhause von mehr als 2.000 Pflanzenarten, seltenen Bäumen wie z.B. dem “Giant Panda” und dem Drachenblutbaum. Um die Korallenriffe um der Insel herum zu schützen, wurden die wenigen Resorts der Wuzhizhou Insel aufgefordert, auf Einsatz der Chemikalien, die mit Abwasser ins Meer gelangen können, zu verzichten. Dazu wird die Anzahl der Touristen auf maximal 8.000 pro Tag begrenzt. Das ist zwingend erforderlich, um die Ökologie der Insel zu schützen, so der Vertriebsdirektor der Wuzhizhou Insel.

Im Frühjahr 2012 hat das Mangrove Tree Hotel & Resort Yalong Bay eine Initiative „Bio Bauernhof“ auf dem Hotelgelände gestartet. Es wurden Pfeffer, Kürbis, Blumenkohl, Sellerie und lokale Hainan Gemüse angebaut, die dann auf dem Tisch der Hotelgäste als leckere Biospeisen landeten.

Besuchen Sie für weitere Informationen den Newsletter “Eco Tourismus in China” von GoAsia.de!

Sonnige Insel Hainan in China

Bild_ (359)

Published on: Sep 27, 2012

Bild_ (359)

Die wunderschöne tropische Insel Hainan in China haben, laut der letzten Statistik, rund 30,01 Millionen Touristen im Jahr 2011 besucht. Das sind 16% mehr als in 2010. Der Umsatz ist auch infolgedessen um 25,8% gegenüber dem letzten Jahr gestiegen und erreichte damit 32 Milliarden chinesische Yuan.
29,19 Millionen Touristen davon waren chinesische Besucher und die restlichen 814.600 sind ausländische Touristen, die die bezaubernden Stränden Hainans besucht haben.

Die Zahl der Touristen aus ganzer Welt steigt Jahr für Jahr und dabei steigt auch die Infrastruktur Qualität der Destination. In den letzten 10 Jahren hat sich die Anzahl der Sternehotels verdoppelt. In der südlichen Stadt der Insel Sanya, wo sich 48% aller Hotelzimmer befinden, stehen den Touristen 100 Sternehotels zur Verfügung. Zum Vergleich, im Jahr 2001 waren es nur 20.000 Hotelzimmer.

Bild_ (368)Der Anstieg der Nachfrage nach 4- und 5-Sterne Hotels auf Hainan ist kaum zu stoppen. Die Insel Hainan ist die einzige Provinz in China, wo Sternehotels so eine starke Nachfrage haben, etwa 47% höher als in allen anderen Regionen Chinas! Laut der Regierung von Hainan sind 21 internationale Hotelketten auf der Insel vertreten und es sind noch 68 5-Sterne Hotels in der Bauplanung.

Es werden aber auch viele Appartement Häuser auf der tropische Insel gebaut. Denn die Insel Hainan bietet 360 sonnige Tage pro Jahr und das nutzen die sogenannten “seasonal migrants”. Das sind meistens Chinesen aus nördlichen Provinzen Chinas, die den Winter auf Hainan verbringen. Die “seasonal migrants” aufhalten sich im Durchschnitt für einen Monat auf der tropischen Insel und tragen damit sehr viel in die ökonomische und kulturelle Entwicklung der Insel bei.

Insel im Süd-Chinesischen Meer

Jedes Jahr im Juni feiern die Chinesen einen besonderen Fest „Drachenboot Festival“, offizielle Name Duanwu Festival ( 端午節). Ein Drachenboot ist ein besonders langes Paddelboot, das ursprünglich aus China stammt. Meistens stellt es durch Bemalung und Schnitzarbeiten sowie einen Drachenkopf einen chinesischen Drachen dar.

TAT-6Es existieren viele Legenden zum Ursprung des Festes. Der populärsten Legende nach, erinnert das Drachenbootfest an den Versuch, den chinesischen Nationaldichter Qu Yuan im Jahre 277 v. Chr. vor dem Ertrinken zu retten. Angeblich werden seitdem zu Ehren des Dichters Drachenbootrennen veranstaltet. Das Duanwu Fest gab es allerdings schon vor der Geburt des Dichters. Eine andere Theorie lautet, dass die Boote mit den Drachenköpfen benutzt wurden, um bei Überschwemmungen die Drachen im Wasser zu beruhigen. Und in der chinesischen Provinz Zhejiang wird der Ursprung der Rennen auf den König von Yue, Gou Jian, zurückgeführt, der nach einer militärischen Niederlage seine Truppen in Drachenbootrennen schulte und mit ihrer Hilfe den Staat Chu wieder aufbauen konnte.

Das Fest findet am Wasser statt, deswegen werden jährlich die Drachenboot Rennen in Shanghai und Peking veranstaltet und natürlich auf der Insel Hainan. Es kommen viele Chinesen nach Hainan, um die offizielle “Duanwu Festival Ferien2 dort zu verbringen und das Rennen der kunstvoll dekorierten Boote zu beobachten.

halong 2

In diesem Jahr besuchten besonders viele Chinesen die Insel Hainan in der Festival Zeit. Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten, wie das buddhistische Zentrum-Park Nanshan und Park im Regenwald Yanoda haben Rekordzahlen offengelegt.

Die Insel Hainan verfügt über zwei Häfen in der Hauptstadt Haikou und im touristischen Zentrum Sanya. Die Häfen der Insel werden aber nicht nur von Drachenbooten besucht. Im Winter 2011 startete ein Cruise Liner „Superstar Aquarius“, das Schiff von Star Cruises Hong Kong Ltd., seine Route aus Hainan nach Vietnam. Star Cruises war die erste Schiff-Gesellschaft, die den Hafen der Stadt Sanya, für ihre Cruise Liners ausgewählt hat. Es werden 2- und 3-tägige Kreuzfahrten aus Sanya nach Vietnam, Halong und Danang Buchten angeboten. Im November 2012 startet der Liner seine Route noch mal. Der Preis für die Reise variierte im Jahr 2011 zwischen vier und sechs Tausend chinesische Yuan.

Wohltätigkeits – Tourismus

Published on: Dec 2, 2011 

Bild_ (252)

Das von der UNESCO initiierte „Wohltätigkeits – Tourismus – Projekt“ wurde am 03.12.2011 im „Yanoda Regenwald Park“ gestartet unter dem Thema „Die effektive Förderung des Denkmalschutzes und der menschlichen Entwicklung“. Das Projekt wird ab Januar 2012 bis Dezember 2013 gemeinsam mit Unterstützung von Betreibern, Forschern, Managern und Verbrauchern geführt, um Definition, Inhalt und Rahmenbedingungen des „Wohltätigkeits – Tourismus“ festzulegen. Das Ergebnis wird nach Abschluss des Projektes als ein Reiseführerbuch veröffentlicht.
Herr Sigh, der Repräsentant der UNESCO in China, sagte: „Der Wohltätigkeits – Tourismus ist ein neues Konzept der Asia Pacific Travel Association, welches anlässlich der 60-Jahr-Feier der Association definiert wurde. Dieses Konzept beruht auf Ökotourismus, „Grünem Tourismus“, dem weltweiten Ziel von niedrigen Kohlendioxid – Emissionen, aber klare Definitionen müssen noch gefunden werden.“

Der Stellvertretende Direktor des Hainan Provincial Tourism Development, Herr Chen Tiejun, betonte: „ Diverse Ergebnisse von Forschungsprojekten im Zusammenhang mit dem Tourismusverhalten betreffs des „Wohltätigkeits – Tourismus“ zeigen, dass viele Schwerpunkte bereits theoretisch in Gesetzen und Vorschriften enthalten sind. Das nunmehr geplante Konzept des „Wohltätigkeits – Tourismus“ wird also die praktische Umsetzung der gesetzlichen Bestimmungen fördern. Es ist in dieser Hinsicht für den Aufbau der internationalen touristischen Insel Hainan wichtig und wird auch ein Vorbild für die nachhaltige positive ökologische Entwicklung Chinas sein. Dieses wichtige Projekt der Forschung soll nunmehr durch die UNESCO, die World Tourism Organization, dem Asiatisch-Pazifischen Tourismusverband und andere Plattformen, in der ganzen Welt verbreitet werden.“

Mehr Informationen erfahren Sie hier (auf Chinesisch)