Binnen 4 Tagen über 60.000 Besucher auf der Messe CITM in Kunming

Published on: Dec 7, 2011 

Bild_ (408)Am 30.10.11 hat eine der größten touristischen Messen Chinas (CITM China International Travel Mart) in Kunming mit großem Erfolg ihre Pforten wieder geschlossen.

Diese Messe findet jedes Jahr abwechselnd in Kunming oder Shanghai  statt. Innerhalb von 4 Tagen hatte der Messestand von Hainan ca. 60.000 Besucher empfangen, welches ein ausgezeichnetes Ergebnis ist.

Die Delegation aus Hainan bestand aus über 200 Teilnehmern, darunter ca. 70 Unternehmen der Tourismusbranche. Diese Teilnehmeranzahl war ein neuer Rekord  für diese Messe.

Am Messestand Hainan waren die Besucher beeindruckt von dem ausdrucksvollen Tanz der „Li Ethik“. Viele Gäste äußerten sich begeistert, dass wenn sie die Chance haben, selbst nach Hainan zu kommen, werden sie gern den Strand in Hainan testen, um selbst herauszufinden, wie sanft der Sand der Insel wirklich ist.

Der Verantwortliche von Hainan Tourismus, Herr Zhiyuan Lu, sagte, dass Hainan künftig zu einem komplexen Strand-Resort entwickelt werden soll. Dies beinhaltet somit auch Elemente wie Yachthäfen, Golfplätze, Spa, u. v. a. m.

Tourismus und Kultur sind eng mit einander gebunden. Die einzigartige Kultur der Insel spielt ebenfalls eine große Rolle in den Planungen für die weitere Entwicklung Hainans zum Tourismus-Standort. Auf der Messe wurden die Dekorationen, die Broschüren und Give aways alle unter dem Gesichtspunkt der einzigartigen Kultur  ausgewählt.

Mit dem Erfolg Hainans auf der Messe wird der Bekanntheitsgrad zweifellos erhöht werden.

Zum Abschluss der Messe wurden die Aussteller aus Hainan mit zwei Preisen geehrt: „Preis der Besten Organisation “ und „Preis des Besten Messestandes“.

Tagged , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *


*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>