Hainan auf der ITB 2010

Published on: Apr 5, 2010

Bild_ (395)Vom 9.-13.03. fand die Internationale Tourismus Börse in Berlin statt. Als einzige Reisemesse weltweit konnte die ITB Berlin ihre Stellung im internationalen Marktumfeld weiter ausbauen. Die 44. Auflage der ITB Berlin bestätigte nachdrücklich ihre Position als Leitmesse.
11.127 ausstellende Unternehmen aus 187 Ländern (2009: 11.098 Unternehmen) zeigten das komplette Spektrum der internationalen Reiseindustrie. Die Anzahl der Fachbesucher lag mit 110.953 auf dem Vorjahresniveau. Der Anteil der internationalen Fachbesucher lag bei rund einem Drittel. Deutlich mehr unter ihnen kamen diesmal aus Asien.

Die Destination Hainan hat auch ihren eigenen Stand. Frau Wanyang Forkert (Gao) und Herr Markus Siehl waren für die zahlreichen Fragen und interessierten Besucher am Stand von Hainan zuständig. Unerwarteter weise kamen auch sehr viele Besucher vorbei, die schon mal auf der Insel Hainan waren und mit voller Begeisterung von ihrer Reise erzählten.
Während der ITB hat Norbert Pfefferlein eine Einladung zur Hongkong Promotion Konferenz am 11.März 2010 hier in Berlin wahrgenommen. Das Hongkong Tourism Bord hatte auf Grund der guten Kombinationsmöglichkeiten zwischen Hainan und Hongkong das Fremdenverkehrsamt Hainan eingeladen eine Präsentation über die Insel Chinas bei der Konferenz zu halten.
Besonders Shoppingtouren in Hongkong kann man sehr gut mit einem Badeurlaub in Hainan verbinden. Es ist nur ein Katzensprung von 1,5 Flugstunden zwischen den beiden Destinationen. Natürlich kann man auch eine Tour mit dem Schiff von dem einen Urlaubspunkt zum anderen unternehmen.

Zur ITB 2011 wird Hainan auch dabei sein. Sie sind herzlich willkommen bei uns vorbei zu kommen.

Nachdem Hainan sich international positioniert hat, hat Hainan sich vorgenommen, weltweit ihren Bekanntheitsgrad zu erhöhen.
Vom 20. bis 22. März fand das Boao International Tourismus Forum in Sanya, Hainan statt. Der Präsident vom „World Travel & Tourism Council” Herr Jean-Claude Baumgarten sagte, dass Hainan großes Potential hat und eine neue Destination wird, die alle Wünsche erfüllt.

Herr Norbert Pfefferlein, Vertreter des Hainan Fremdverkehrsamtes war auch bei dem Forum und hat die Entschlossenheit der Vermarktung der Insel in Deutschland zum Ausdruck gebracht.

Kontakt:

Fremdenverkehrsamt Hainan c/o TCME touristic concept GmbH
Monbijouplatz 8
10178 Berlin

Tel: 030 – 847 10 81 12
Fax: 030 – 847 10 81 20
Web: www.hainantourismus.de
E-Mail: info@hainantourismus.de

Tagged , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *


*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>