100 japanische Kinder aus betroffenen Gebieten sind in Hainan

Published on: Aug 8, 2011

Bild_ (76)Um 16.30 Uhr am 1. August 2011, auf persönliche Einladung von Ministerpräsident Wen Jiabao, landeten 100 japanische Kinder der von der nuklearen Katastrophe betroffenen Gebiete in Hainan.

Als MP Wen Jiabao im Mai 2011 Japan besuchte, hat er zum Ausdruck gebracht, dass China selbstverständlich bereit ist, Japan auch künftig zu helfen, besonders die betroffenen Kinder zu unterstützen. So begann eine Erholungsreise mit 100 Kindern aus dem Norden Japans für 7 Tage auf der Sonneninsel Hainan.

Tagged , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *


*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>